Autorenarchiv: pwk_admin

DNA du 22/6/18

L’installation des duos au CERD

Mehr Information zum Projekt hier: —> fraternité-brüderlichkeit-2018 Fotos: Didier Guth

Natzweiler: Spuren

Broschüre als PDF herunterladen: Broschüre-Natzweiler_Stuttgart, Kunst-Spuren Mehr Information zum Projekt hier: —> fraternité-brüderlichkeit-2018

Artikel in der BZ

Als PDF: BZ_Artikel 20-4-2018_PlakatWandKunst_Fraternité_Struthof

Comment tourne la terre? / Wie dreht die Welt?

FAIRE LE MUR – PLAKAT WAND KUNST, Zone d´Art, Strasbourg, en extérieur du 21.04.-31.10.2018

Commissariat: Dider Guth (Fotos: Sylvie Vuillaume)

Deutsch-französische Ausstellungsreihe

PLAKAT WAND KUNST in Drusenheim (Frankreich, Alsace), Rheinmünster, Bühl (Baden).  Exposition en intérieur du 16 mai au 7 juillet et parcours d’art contemporain en extérieur du 30 mai au 30 septembre 2018.  Commissariat: Germain Roesz  

Isolde Wawrin – Marie Pascale Engelmann

„Es ist, wie es ist… ein Boot, eine Leiter so fing es an das Pferd, die Pflanzen, Ameise und Feuerwanze repräsentieren die Schöpfung und ihre Fülle als Hoffnung auch an Orten des Entsetzens und der Erinnerung – an unfassbares Leid.“ – so die beiden Künstlerinnen   Das Bild entwirft eine Gegenwelt zu dem, was im […]

Mina el Bakali – Max Wetter

In diesem Werk setzen sich rötliche und gelbe Farbflächen spannungsvoll mit einer dunkleren gemalten „Architektur“ auseinander. Diese tendenziell raumgreifende Architektur ist bestimmt von quadratischen Strukturen, die mit blatt- oder tropfenförmigen Elementen verschmelzen. Die Strukturen sind dabei an Werke des Künstlers und Architekten Giovanni Battista Piranesi angelehnt. In den Farbflächen der linken Bildseite sind menschliche Gesichter […]

Marie Jo Daloz – Veronika Olma

In diesem Werk stehen sich zwei sehr unterschiedliche Stile gegenüber und finden nebeneinander Platz – eine dunkle „Vergangenheit“ und eine lichtere Zukunft – oder auch eine lichte Gegenwart und eine dunklere Zukunft. Interessant erscheint die Gestaltung der Übergangszone. Auf den ersten Blick sind beide Seiten voneinander getrennt, doch nähert man sich dem Werk erkennt man die […]

  • Melden Sie sich für unseren Newsletter an