KUNSTPROJEKT „PLAKAT WAND KUNST“ DRUSENHEIM – RHEINMÜNSTER – BÜHL BIS MITTE AUGUST IN BÜHL

Mit dem Kunstprojekt „PLAKAT WAND KUNST“ geht die Stadt Bühl zusammen mit dem badischen Rheinmünster und dem elsässischen Drusenheim neue Wege in der Kunst. Mit einer öffentlichen Kunstallee sollen auf beiden Seiten des Rheins sozusagen Grenzen überschritten werden. Als bisher einmaliges Kunstprojekt wurde die Ausstellung „PLAKAT WAND KUNST“ mit insgesamt 31 beteiligten Künstlern bei der Eröffnung am 27. April in Drusenheim bezeichnet. Die grenzüberschreitende Aktion sei beispielhaft und zeige, dass Kunst keine Grenzen kenne. Wo sie
gelebt werde, begegnen sich die Menschen freundlich und friedlich.

Am Bühler Kirchplatz erwarten nun acht unterschiedlich gestaltete Kunstwerke (Größe: 260x360cm) der Künstler Claude Gagean, Germain Roesz, Didier Guth, Sylvie Villaume, Angela Ulrich, Jean-Francois Robic, Eva Schäuble und eine gemeinsam gestaltetes Plakat von Sylvie Villaume/Germain Roesz den Besucher.

Ausstellungsorte
Drusenheim – 34 Kunstwerke – Allée du Rhin und Jardin de L’Altwasser
Rheinmünster – 4 Kunstwerke – Rosengarten beim Münster Schwarzach
Bühl – 8 Kunstwerke – Kirchplatz

(Quelle: Stadt Bühl – http://www.buehl.de/pb/site/Buehl/node/1234259/Lde?QUERYSTRING=plakatwandkunst)

Dieser Beitrag wurde in Allgemein veröffentlicht. Ein Lesezeichen auf das Permalink. setzen.
  • Melden Sie sich für unseren Newsletter an